Bewusstwerdung durch den Coronavirus

Aktualisiert: Mai 2

Aufgrund der aktuellen Lage und des Entscheids des Bundesrats können aktuell keine Behandlungen mit persönlichem Kontakt durchgeführt werden, was für meine Praxis keine tolle Nachricht ist. Ich sehe jedoch viel Gutes in der aktuellen Situation – für uns alle und vor allem für Mutter Gaia.


Praxis-Angela-Zgraggen-Blog-Bewusstwerdung-Reiki

Wie schon in verschiedenen Medien berichtet wurde, erholt sich die Natur bereits nach dieser kurzen Zeit vom schädlichen Einfluss, den unsere Zivilisation täglich auf sie hat. Dass die Gewässer- und Luftverschmutzung zurückgeht und die Tiere ihren Lebensraum Stück für Stück wieder beanspruchen, sind kleine Erfolge, auch wenn die grösseren Probleme wie die schmelzenden Gletscher, damit noch nicht gelöst wurden. Und wir wissen noch nicht, wie lange diese Verschnaufpause für die Natur anhält, geschweige denn ob danach eine nachhaltige Verhaltensänderung eintritt. Aber immerhin ist es eine Pause.


Der Planet kann atmen, während gleichzeitig einige Menschen weniger gut atmen können.

Natürlich tut es mir Leid für diejenigen, die darunter leiden oder sogar sterben, sowie deren Angehörige. Und ich habe höchsten Respekt vor dem medizinischen Personal, das aktuell Überstunden leistet. Es gibt auch viele Menschen, die sich gerade darüber enervieren, weshalb dies gewisse Leute nicht genug ernst nehmen – zu Recht. Interessant ist aber einmal mehr, wieso man sich hierüber enerviert, weil es bei uns stattfindet, nicht aber über die Ignoranz den vielen Menschen gegenüber, die gar keine oder eine schlechte medizinische Versorgung haben, die noch immer an Hunger, in Kriegen, auf der Flucht, an Gewalt usw. sterben.


Wir sind nichts Besseres in der westlichen Welt – weder als andere Menschen, weder als Tiere, noch die Natur. Wir sind alle verbunden. Ereignisse wie dieses erinnern uns immer wieder daran: Wir brauchen einander. Vielleicht wird diese Erfahrung zu einem Umdenken führen, denn unsere Gesellschaft kennt bisher nichts anderes als Wohlstand. Nur schon die aktuellen Einschränkungen stellen für uns eine komplett neue Erfahrung dar. Einige verspüren eventuell Angst vor einer Ansteckung, um ihr Leben oder das von nahestehenden Personen.


Vielleicht bringt uns dieses Erlebnis viel Dankbarkeit und Wertschätzung dafür, wie gut wir es haben.

Praxis-Angela-Zgraggen-Blog-Bewusstwerdung-Frau-Reiki

Zeit für einen Reboot


Wir alle können jetzt die Zeit zuhause nutzen, um unsere aktuellen Lebensumstände zu reflektieren.


– Was nehme ich alles als Selbstverständlichkeit, das ich zukünftig bewusster geniessen möchte? Vielleicht ist das nur schon, sich mit Freunden zu treffen und dabei aus den schier unbeschränkten Möglichkeiten ein Restaurant zu wählen.

– Was alles aber brauche ich gar nicht so dringend, wie ich es vorher gedacht habe? Vielleicht ist das WC-Papier :-).

– Worüber bin ich sogar froh, dass ich es aktuell nicht mehr habe? Vielleicht sind das die vielen Termine, die jetzt abgesagt wurden und unseren Alltag sonst so stark ausfüllen.

– Und wie möchte ich die gewonnen Erkenntnisse nutzen und umsetzen?


Ich wünsche euch allen, dass ihr diese Zeit konstruktiv für euch nutzen könnt und hoffe, dass die Menschheit den „COVID-19“ als Weckruf versteht.


Wenn ich dich bei deiner Kontemplation, der Auflösung von Ängsten oder einfach für eine Feel Good-Fernbehandlung unterstützen kann, lass es mich wissen.


Hab eine schöne Zeit und sei virtuell umarmt

Angela

64 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen